Bundespresseball

Eine Veranstaltung der Bundespressekonferenz
Willkommen zum Bundespresseball 2015 am 27. November
Der Ball 2015
27. November 2015

»Eine neue Ära beginnt: Der Bundespresseball hat Premiere im legendären Hotel Adlon Kempinski am Pariser Platz.«

So präsentierte sich der Pariser Platz vor 100 Jahren. Eines der mondänsten Hotels Deutschlands prägte das damalige Berlin und erzählt die Geschichte des Landes: Goldene Zwanziger, Krise und Zerstörung im Dritten Reich, Schattendasein und Verfall in der DDR, Auferstanden aus Ruinen Ende der 1990er.

Geschichte

1951 Bundeshaus Bonn, 1952 – 1958 Kurhaus Bad Neuenahr, 1958 – 1998 Beethovenhalle und Hotel Maritim, Bonn, 1999 – 2013 Hotel InterContinental Berlin, 2014 Haupthalle Flughafen Tempelhof, Berlin

Medien

Mediadaten

Für Anzeigen in unseren exklusiven Magazinen GLANZ und ALMANACH bieten Ihnen diese Mediadaten mehr Details

Akkreditierung

Hier können sich alle Berichterstatter/Fotografen/Kamerateams vom 1. September 2015 bis zum 27. Oktober 2015 akkreditieren.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Karola Erbstößer-Chekredjioski

Partner 2015
Kontakt
Das Bundespresseballbüro

Alfred J. Gertler
Leiter Organisation
T 030-226096-0

Doris Bahn-Petersen
Leiterin Ballbüro
T 030-226096-20

Karola Erbstößer-Chekredjioski
Projektleiterin
T 030-226096-21

Theresa von Ingelheim
Projektleiterin
T 030-226096-0

BUNDESPRESSEBALL GMBH
Pressehaus, Büro 0411, Schiffbauerdamm 40,10117 Berlin
T 030-226096-0, F 030-226096-29
info@bundespresseball.de